Facebook hat sehr wahrscheinlich Zugriff auf eure Kontaktinformationen

Facebook hat sehr wahrscheinlich eure Telefonnummer und E-Mail

Sicherlich ist es mal möglich, dass Facebook eure Telefonnummer und E-Mail-Adresse besitzt, ebenfalls wenn ihr selbst nie ein Konto bei dem Social-Media Giganten erstellt habt. Es ist gut möglich, dass ein Freund, ein Familienmitglied oder ein Bekannter das Adressbuch auf Facebook Instagram oder Messenger hochgeladen hat welches eure Kontaktinformationen enthält.



Wie ihr feststellen könnt, ob Facebook auch eure Daten hat und wie ihr diese entfernen oder blockieren könnt, erklären wir euch in diesem Artikel.



Hat Facebook eure Informationen gespeichert?


Es ist kein Geheimnis, dass Facebook einer der größten Datensammler ist und es immer wieder zu Daten-Leaks kommt. Es ist jedoch gut möglich · dass eure Kontaktdaten trotzdem bei Facebook gespeichert sind · obwohl ihr nie ein Konto erstellt habt.



Sogar eure Festnetz-Telefonnummer könnte bei Facebook gespeichert sein.


Um herauszufinden ob Facebook eure Informationen hat besucht einfach diese Seite und folgt den Anweisungen. Ihr könnt eure Mobilfunknummer, Festnetz-Telefonnummer und E-Mail-Adresse überprüfen und blockieren.



Wie kann man gespeicherte Informationen löschen oder blockieren?


Wenn Facebook eure Mobilfunknummer findet, werdet ihr umgehend benachrichtigt. Ihr könnt dann entscheiden – ob ihr eure Nummer aus der Datenbank entfernen oder blockieren lassen möchtet. Facebook wird außerdem zukünftig eure Telefonnummern und E-Mail-Adressen blockieren, wenn jemand aus eurem Bekanntenkreis sein Adressbuch mit dem Unternehmen teilt.



Der gesamte Vorgang dauert nur wenige Minuten und gibt euch weiterhin Kontrolle über eure persönlichen Informationen. Auch wenn es sich etwas unangenehm anfühlen mag, dass Facebook möglicherweise immer noch Zugriff auf eure Daten hat gibt es immer noch eine Chance dass eure Privatsphäre geschützt bleibt.




Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige