Modern Warfare 2 - Rekordverdächtiger Verkaufserfolg in kürzester Zeit

CoD Modern Warfare 2 - Laut Bericht das am schnellsten verkaufte Call of Duty aller Zeiten

Es kommt nicht überraschend, dass Modern Warfare 2 eine enorme finanzielle Einnahmequelle darstellt. Das Spiel gilt als eines der besten Call of Dutys aller Zeiten und hat die Marke wieder auf die Erfolgsspur gebracht, insbesondere durch Warzone. Allerdings wäre es ein Paukenschlag, wenn der kürzlich veröffentlichte Bericht der Finanz-Zeitschrift Barron's zutrifft der besagt. Dass Activision in den ersten Tagen nach Veröffentlichung bereits 600 Millionen US-Dollar an Kopien verkauft hat. Dies würde bedeuten, dass Modern Warfare 2 das Call of Duty mit dem schnellsten Verkaufserfolg in der Geschichte ist, laut anonymen Quellen die mit der Angelegenheit vertraut sind.



Klage gegen Activision Blizzard

Activision Blizzard sieht sich derzeit einer Klage wegen Sexismus und ungleicher Behandlung von weiblichen Mitarbeitern ausgesetzt. Falls die Missstände für eure Kaufentscheidung beitragen, haben wir für euch alle Infos zur Sexismus-Klage in einem ausführlichen Artikel zusammengefasst. Unsere Haltung & Konsequenzen zu den Vorgängen könnt ihr in einem Leitartikel zum Blizzard-Skandal von GameStar-Chefredakteur Heiko Klinge nachlesen.


Offiziell sind diese Zahlen zwar nicht freilich gilt Barron's als seriöse Quelle. Doch ebenfalls die sind nicht automatisch gegen Fehler immun, genießt die Info also mit einer Portion Vorsicht. Ein riesiger Erfolg zeichnete sich aber bereits ab ? und lässt sich mittels anderer Zahlen schätzen.


Habt ihr mal wieder Lust auf einen Singleplayer-Shooter, wisst aber nicht, ob das neue CoD euren Geschmack trifft? Unser Kampagne-Testvideo setzt euch ins Bild was ihr erwarten könnt und was nicht:


Alle Zeichen deuten auf Megaerfolg


Schon vor Release spielten allein auf Steam rund 100․000 Spieler gleichzeitig die Kampagne. Das war möglich, da Vorbesteller eine Woche vorher Zugang zur Singleplayer-Story bekamen. Das deutet auf viele Vorbestellungen hin, da für 100․000 gleichzeitig aktive Spieler die gesamten Verkäufe in die Millionen gehen dürften.


Seit dem Full Release liegt die höchste Spielerzahl auf Steam bei 260․000. Nur auf Steam wohlgemerkt; also Battle.net und auch die zur Verwendung die Marke traditionell starken Konsolen (Last & Current Gen PS und Xbox) nicht eingerechnet. Angesichts dieser Zahlen wirkt der Report von Barron's durchaus plausibel.


Indes sorgt der fehlerbehaftete Release von MW2 dafür, dass die Steam-Reviews durchwachsen ausfallen. Im Artikel erfahrt ihr alles Weitere:


Und noch ist das größte Zugpferd für Umsätze gar nicht erschienen. Mit Warzone 2 folgt am 16. November das neue Battle Royale, das kostenlos spielbar sein wird wie Verkaufsplattform für Skins fungiert und mit DMZ sogar das Extraction-Genre angreift.


Sollte Infinity Ward nun die zahlreichen technischen Probleme von CoD Modern Warfare 2 in den Griff bekommen, steht der nächsten Erfolgsgeschichte kaum noch etwas im Weg. Vorausgesetzt; die Fans halten dem Spiel auch auf lange Sicht die Treue.


Passend dazu wollen wir von euch wissen, ebenso wie ihr das neue Call of Duty findet. Nehmt gerne an der Umfrage teil – zu diesem Zweck wir ein Stimmungsbild aus der Community zeichnen können.






Kommentare


Anzeige