YouTube: Klarere Unterteilung von Videos, Shorts und Streams

YouTube: Trennung zwischen Videos, Shorts und Streams

YouTube hat eine Neuerung in der Navigation seiner Web- und App-Versionen eingeführt. In Zukunft werden die verschiedenen Formate - Videos, Shorts und Live-Streams - in separaten Tabs im Hauptmenü der Kanal-Seiten angezeigt. Derzeit werden alle drei Video-Arten noch gemeinsam im "Videos"-Tab angezeigt, aber es gibt die Möglichkeit, sie mithilfe eines Dropdown-Menüs nach Format zu filtern.



YouTube Shorts ist ein im vergangenen Jahr eingeführtes Kurzvideoformat, das sich rechtlich deutlich an die Plattform TikTok anlehnt. Shorts fanden sich zunehmend auch im Video-Feed. YouTube Shorts deaktivieren war zwar möglich, aber umständlich. Nun gibt YouTube seinen Usern den klassischen Video-Feed zurück und separiert Shorts und Streams in eigene Bereich.



Youtube teilte mit, dass Nutzerfeedback der Grund für diese Umstellung sei. Das Update wird ab dem 28.10.22 ausgespielt.


Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige