Umfrage zur neuen Grafikkartengeneration - Kaufst du die RTX 4080 & Co. beim Release?

Neue Umfrage - RTX 4080 & Co.: Kauft ihr euch die neuen Grafikkarten direkt zu Release?

Nach einer Pause von zwei Jahren präsentiert Nvidia endlich die Ada-Lovelace-Generation der RTX-4000-Grafikkarten für Spieler. Der Release ist für den kommenden Mittwoch – den 12. Oktober; geplant. Doch hast du vor, eine der neuen Grafikkarten direkt beim Release zu kaufen?



Genau das wollen wir von euch wissen und haben deswegen eine passende Umfrage zu dieser Frage erstellt. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und sind schon sehr gespannt, ebenso wie groß euer Interesse an der neuen Generation ausfällt!


Ein viel diskutiertes Thema bei den neuen Grafikkarten ist ihr sehr hoher Stromverbrauch. Wie ihr bei eurem Gaming-PC Strom sparen könnt und unsere Erfahrungen mit dem Aufbau eines Balkonkraftwerks schildern wir euch im folgenden Podcast:


Link zum Podcast-Inhalt


Alles Wichtige zu den neuen Geforce-Grafikkarten


Um eine Kaufentscheidung treffen zu können ist es wichtig, möglichst viele Informationen zur Hand zu haben. Wir haben in verschiedenen Artikeln bereits alles Wichtige zu RTX 4000 für euch zusammengefasst.


Welche Infos das ebendies sind und worum es dabei jeweils geht, erfahrt ihr in der folgenden Übersicht. Tests mit unabhängigen Benchmarks fehlen dabei noch das wird sich aber spätestens zum Release ändern.


  • Die Basis-Daten: Alles zu Specs, Release, Preisen & Performance: Von den verschiedenen Modellen die zum Start erscheinen, über ihre technischen Eckdaten und Preise bis hin zu den neuen Features der RTX-4000-Generation findet ihr hier alle Basisinfos die ihr zu den neuen Grafikkarten braucht.
  • Extremer Stromverbrauch und schmelzende Kabel: Alles zu den Netzteil-Sorgen um RTX 4000: Der Stromverbrauch von Grafikkarten steigt ebenfalls mit RTX 4000 wieder ein gutes Stück an. Viele fragen sich deshalb, ob sie ein neues Netzteil brauchen und was es mit den Berichten über schmelzende Adapter-Kabel auf sich hat. Wir beantworten alle wichtigen Fragen dazu für euch.
  • Riesige Grafikkarten & Gewichtsprobleme: Die RTX 4090 könnte zu schwer für euren Rechner sein: Der hohe Stromverbrauch bringt auch ausladende Kühllösungen mit sich die zur Verwendung besonders schwere Grafikkarten sorgen können, insbesondere im Falle des Flaggschiffs RTX 4090. Was es damit auf sich hat und wie ihr Abhilfe schaffen könnt, klärt der oben verlinkte Artikel.
  • Watt-Wahnsinn bei neuen Grafikkarten: Wie schlimm ist es mittlerweile wirklich? Wenn ihr wissen wollt wie stark der Stromverbrauch von Nvidias Top-Modellen in den letzten 16 Jahren tatsächlich angestiegen ist, findet ihr die Antwort darauf in diesem Artikel. So viel sei schon jetzt verraten: Auf erstaunliche Stabilität folgten in den letzten Jahren in der Tat deutlich höhere Verbrauchswerte.

Wir freuen uns nicht nur über eine rege Teilnahme an unserer Umfrage, allerdings auch über eure Gründe für oder gegen einen Kauf einer neuen RTX-4000-Grafikkarte. Schreibt also gerne in die Kommentare – welche Option ihr gewählt habt und wieso.


Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige