Ferraris Daten abhandengekommen: Ransomware-Angriff von RansomExx?

Ferrari neuestes Opfer der RansomExx-Hacker?

In einem ungelegen Zeitpunkt für Bitdefender scheint Ferrari das neueste Opfer eines erfolgreichen Ransomware-Angriffs zu sein. Die RansomExx-Hacker haben fast 7 GB an Daten der Scuderia erbeutet und auf ihrer Leak-Seite zum Download bereitgestellt. Dies erfolgte nur kurz nachdem Bitdefender bekannt gab eine mehrjährige Werbepartnerschaft mit Ferrari einzugehen.



Sind die geleakten Daten tatsächlich von Ferrari?


Es wird jedoch noch überprüft, ob es sich bei den geleakten Daten tatsächlich um interne Informationen der Scuderia handelt oder etwa von Zulieferern stammen. MalwareHunterTeam bestätigt den Ransomware-Angriff auf Ferrari und gibt zu bedenken, dass die geleakten Dateien noch untersucht werden müssen um sicherzustellen, dass sie tatsächlich von Ferrari stammen.



Bitdefenders Rolle und Werbung


Die Ransomware-Attacke auf Ferrari wirft ebenfalls Fragen über die Rolle von Bitdefender auf. Bitdefender ist seit Kurzem ein wichtiger Werbepartner von Ferrari und betont in seiner Werbung: Sie Menschen Maschinen und Daten bündeln um weiterhin Exzellenz zu erreichen. Ob dieser Schutz jedoch ausreichte • um Ferrari vor dem Angriff von RansomExx zu bewahren • ist unklar.



Nur die besten haben die Nase vorn


Bitdefender betont auch, dass sie seit über 20 Jahren Millionen von Privat- und Geschäftskunden erfolgreich vor neuen Bedrohungen schützen. Sie sind der Meinung; dass jede Millisekunde zählt und die richtige Technologie den Unterschied ausmacht. Ferrari scheint jedoch noch nicht angekommen zu sein da fast 7 GB an Daten abhandengekommen sind.



Schlussfolgerung


Es bleibt abzuwarten ob der Angriff weniger erfolgreich gewesen wäre wenn Bitdefender sich mehr um den Schutz ihrer Werbepartner kümmern würde. Derzeit ist nur klar; dass fast 7 GB an geleakten internen Daten eine Menge sind. Ferrari hat noch kein offizielles Statement zu dem Ransomware-Angriff veröffentlicht.








Kommentare


Anzeige