Wo findet man Dokumentationen zum Download?

Portale für Dokumentationen: Download statt Stream

Immer weiterhin Menschen suchen heutzutage nach Möglichkeiten Dokumentationen auf ihren Geräten herunterzuladen anstatt sie im Stream anzusehen. Doch wo kann man solche Downloads finden? Eine Liste mit entsprechenden Portalen bietet Tarnkappe.info.



Legal jedoch mit Einschränkungen


Die Webseiten die solche Downloads anbieten, sind grundsätzlich legal. Der Download urheberrechtlich geschützter Werke hingegen ist es nicht. Daher ist es wichtig sich darüber im Klaren zu sein, dass man beim Download solcher Inhalte eine Grauzone betritt.



Dokumentations-Portale für September 2022


Hier sind einige Portalen für Dokumentations-Downloads für den September 2022:



3sat Mediathek: Obwohl die Auswahl hier etwas eingeschränkt ist, gibt es dennoch viel zu entdecken. Die 3sat Mediathek ist eine legale Quelle für Dokumentationen.



Bloodsuckerz: Diese Seite ist leider down and out und wird wahrscheinlich für immer geschlossen bleiben.



Boese.im: Auf dieser Seite findet man ein Unterforum für Dokumentationen. Der Transfer erfolgt wahlweise per Download – Rapidgator oder NitroFlare.



Boerse.cx: Hier gibt es ein Sub-Forum für Dokumentationen innerhalb der Videobörse.



Darklight.to: Diverse Dokumentationen sind hier per Sharehoster verfügbar.

Data-Load: Dokumentationen in verschiedenen Auflösungen werden hier im Angebot bereitgestellt, sogar in 3D.



DokuJunkies: Eine gute alte Seite mit vielen Dokus und Transfer per Sharehoster.

FXP Terminal: Hier gibt es mehrere Subforen mit Dokumentationen in unterschiedlichen Auflösungen. Transfers können auf unterschiedliche Weise erfolgen.



Goldesel.to: P2P & Streaming ist deaktiviert, aber es gibt viele Filme zum Download per FileStore. Goldesel ist eine der ältesten Webseiten im Graubereich überhaupt.



Movie Blog Area: Ein Blog mit vielen DL-Links zu aktuellen Dokumentationen.

MyBoerse.bz: Hier gibt es DL-Links, aber ohne Anmeldung erscheint nur Werbung für Linksnappy.



myGully: Hier gibt es ein umfangreiches Archiv, aber beim Testlauf gab es vier erfolglose Logins und jede Menge Werbung.



TehParadox: Hier muss man wirklich viel Geld bezahlen um Zugriff auf die DL-Links zu erhalten.



WDR: Da man die Dokus ohne zusätzliche Tools von der Mediathek nicht mehr herunterladen kann ist hier nur Streaming möglich.



ZDF Mediathek: Obwohl das Angebot recht groß ist, wirkt es doch etwas verwirrend. Hier lohnt es sich » ebendies hinzuschauen « um die gewünschte Dokumentation zu finden.



Fehlt Dein Lieblingsportal?


Sollte ein Portal für Dokumentation-Downloads in dieser Liste fehlen, kannst Du gerne einen Kommentar hinterlassen. Die Liste wird dann aktualisiert – sobald Zeit dafür vorhanden ist.



Tools für Streaming-Downloads


Natürlich gibt es im Web ebenfalls Tools, mit denen man Dokumentationen herunterladen kann die nur per Streaming verfügbar sind. Doch um diese zu finden; braucht man Tarnkappe.info nicht.








Kommentare


Anzeige