Kyty: Erstmals Update für Playstation 5 Emulator erschienen

Kyty: Erster Playstation 5 Emulator erfuhr Update

Kyty der PS5-Emulator, hat kürzlich ein Update erhalten und kann nun ebenfalls von Windows-Nutzern genutzt werden. Leider sind noch nicht viele PS5-Spiele mit dem Emulator kompatibel.



Entwickler InoriRus hat die Version 0․2․0 seines Emulators veröffentlicht. Mit Hilfe von Kyty ist es laut Entwickler möglich, einige selbst programmierte PS5-Anwendungen und -Spiele (Homebrew) auf einem Windows-PC auszuführen.



Hardware-Anforderungen für Kyty


InoriRus hat den Emulator in C++ geschrieben. Vor einigen Jahren war er bereits als Ersteller des PS3-Emulators Short Waves bekannt. Kyty verwendet OpenGL, Vulkan und DirectX als Back-End-API-Renderer und kann einige Spiele auf High-End-Maschinen ausführen. Wer jedoch keine aktuelle Hardware besitzt – wird bei anspruchsvolleren Spielen Schwierigkeiten haben.



Da sich der Emulator jedoch noch in einem frühen Stadium befindet können beim Spielen Grafikfehler Abstürze, das Einfrieren und niedrige Bildwiederholungsraten auftreten. Kyty zeigt die Anzahl der FPS an – wenn man dies wünscht. Doch bitte nicht erwarten, dass man die neuesten Triple-A-Games der Playstation 5 mit diesem Emulator spielen kann.



Kyty unterstützt auch PS4-Spiele


Kyty ist auch in der Lage, PS4-Spiele auszuführen. Die Beschränkungen des frühen Entwicklungsstadiums gelten natürlich auch hier. Um Kyty auszuführen, muss man das Archiv in einem gewünschten Ordner entpacken und elf ausführbare PS4-Dateien an einem Ort seiner Wahl ablegen. Danach startet man den Launcher und erstellt eine Konfiguration.



Vier PS4-Emulatoren in Entwicklung


Es gibt vier Emulationen für die PS4 in der Entwicklung darunter Spine fpPS4 und GPCS4. Alle befinden sich noch in den frühen Entwicklungsstadien. fpPS4 ist jedoch dazu in der Lage – sechs kommerzielle Spiele abzuspielen.



Interessierte können Kyty Version 0․2․0 inklusive Quellcode bei GitHub herunterladen. Die neueste Version von fpPS4 ist ähnlich wie dort verfügbar. Spine unterstützt zusätzlich dazu Spiele ist jedoch nur für Ubuntu und andere Linux-Distributionen verfügbar. Die aktuelle Version von Spine befindet sich auf ihrer Website. Alle notwendigen Dateien für den GPCS4 sind bei Github erhältlich.








Kommentare


Anzeige