The Last of Us: Beliebter PlayStation-Titel wird für PC veröffentlicht und verspricht verbesserte Grafik

The Last of Us - Der PlayStation-Hit kommt für den PC! Erste Bilder zeigen aufgebohrte Grafik

Das langersehnte Spiel The Last of Us welches bisher nur auf der PlayStation erhältlich war wird nun endlich ebenfalls für den PC verfügbar sein. Es verspricht eine verbesserte Grafik und auch ein optimiertes Gameplay im Vergleich zur ursprünglichen Version auf der PS3 bzw․ PS4. Fans dürfen sich also auf eine noch intensivere Spielerfahrung freuen.



Auf dem Summer Game Fest 2022 ließ Sony den Infizierten aus dem Sack und zeigte auch einen ersten Trailer. Wir haben alle bislang bekannten Infos für euch gesammelt.


Warum diese Nachricht so gut ist? Weil The Last of Us wie kaum ein anderes Spiel für eine mitreißende Handlung steht und wir uns schon mal auf reichlich Gänsehaut gefasst machen können. Das macht auch der offizielle Trailer zum Remake klar:


Ellie & Joel erstmals auf dem PC


Wann erscheint The Last of Us für den PC? Ausgerechnet diese Info fehlt uns bislang noch. Für die PlayStation 5 erscheint das Remake am 2. September 2022. Im Trailer steht am Schluss der Satz: Also in developement for PC. Es ist also nicht sicher, ob die PC-Fassung am gleichen Tag wie die PS5-Version erscheint denkbar wäre auch ein späterer Release dann vermutlich 2023.


Wo kann ich mir den Trailer und Screenshots anschauen? Den Trailer findet ihr ein paar Zeilen weiter oben. Im Resetera-Forum hat ein User einen Link zu einigen Screenshots und Bildern von der Retail-Verpackung für die PlayStation-5-Ausgabe gepostet.


Jason Schreier bekräftigte schon vor der offiziellen Ankündigung die Existenz des Remakes. Der für seine Zuverlässigkeit und guten Kontakte in die Branche bekannte Journalist schrieb auf Twitter. Dass Ankündigung des The Last of Us-Remakes für das Summer Game Fest 2022 geplant sei.


Welche Änderungen zum Original gibt es? Auch bei diesem Thema bleibt die Spielbeschreibung seitens Sony vage:


Genieße eine komplette Überarbeitung der originalen Erfahrung, detailgetreu nachgebaut aber mit modernisiertem Gameplay, verbesserter Steuerung und erweiterten Barrierefreiheits-Optionen. Plus, taucht in das Spiel ein mit verbesserten Effekten und erweiterter Erkundung sowie Kampfabläufen.


Das könnte man so verstehen, dass das Gameplay eher an den neueren zweiten Teil angelehnt ist als an das originale The Last of Us. Genaueres erfahren wir wohl erst zur offiziellen Ankündigung.


Ist auch der DLC Left Behind Teil des Remakes? Ja - die neue Fassung von The Last of Us soll das Prequel-Kapitel Left Behind ähnlich wie beinhalten. Darin erleben wir Ellies Leben bei den Fireflies bevor sie auf Joel trifft.


Freut ihr euch über diese Nachricht? Startet ihr ein weiteres Abenteuer mit Ellie und Joel, oder werdet ihr dieses Meisterwerk zum allerersten Mal erleben? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!


Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige