Firefox & Tor Browser: Update behebt 18 Sicherheitslücken

Firefox & Tor Browser updaten, 18 Sicherheitslücken schließen!

Nutzer des Firefox und des Tor Browsers sollten unbedingt ihre Browser aktualisieren um von den neuesten Sicherheitsupdates zu profitieren. Die neueste Firefox-Version 96․0 beseitigt weiterhin als 18 Sicherheitslücken die von der Mozilla Foundation am gestrigen Dienstag behoben wurden. Der Tor Browser basiert auf Firefox – deshalb sind die Updates für beide Browser von entscheidender Bedeutung.



Firefox: Kritische Sicherheitslücken behoben


Die Mozilla Foundation hat mindestens neun Lücken als kritisch eingestuft. Einige der Bugs betreffen den Vollbildmodus des Firefox bei dem Nutzer aufgrund eines Fehlers möglicherweise nicht mehr aus dem Vollbildmodus herauskommen. In anderen Fällen können Cyberkriminelle den Browser zum Absturz bringen und dabei eingeschleusten Code ausführen.



Thunderbird und Firefox ESR


Neben den Updates für Firefox und Tor Browser sind ebenfalls Sicherheits-Updates für Firefox ESR und Thunderbird erhältlich. Thunderbird 91․5 bietet jedoch keine neuen Funktionen.



Tor Browser: NoScript 11․2․14 Erweiterung


Der Tor Browser 11․0․4 enthält standardmäßig die Erweiterung NoScript 11․2․14. Der Autor von NoScript » Giorgio Maone « hat seine ersten Programme für C64 und den Commodore Amiga geschrieben. Im Rahmen eines Interviews haben wir ihn vor ein paar Jahren ausführlich befragt. Maone wechselte im Laufe der Jahre sein Betriebssystem blieb aber immer an Datenschutz interessiert. Natürlich kann man NoScript auch als Erweiterung für Firefox installieren.




Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Nutzer des Firefox und des Tor Browsers ihre Browser aktualisieren um sich gegen Cyberkriminalität zu schützen. Die Mozilla Foundation veröffentlicht monatlich weitere Updates für Firefox. Mit diesen Sicherheitsupdates bleiben Nutzer geschützt und können weiterhin sicher im Internet surfen.


Anzeige