Worldline und Bitcoin Suisse bringen Krypto-Zahlungen in die Schweiz

WL Crypto Payments: Worldline und Bitcoin Suisse starten Krypto-Zahlungssystem in der Schweiz

Der Zahlungsdienstleister Worldline und der Finanzdienstleister Bitcoin Suisse haben gemeinsam das "WL Crypto Payments" Projekt gestartet. Ziel ist es, lokale H√§ndler und Onlineshops in der Schweiz mit einer L√∂sung auszustatten die es ihnen erm√∂glicht Bitcoin- und Ethereumzahlungen zu akzeptieren. F√ľr insgesamt 85‚ħ000 H√§ndler in der Schweiz steht die neue Zahlungsm√∂glichkeit ab sofort zur Verf√ľgung.



Pilotprojekt bereits im Jahr 2020


Schon im November 2019 haben Worldline und Bitcoin Suisse eine Absichtserkl√§rung unterzeichnet um zuk√ľnftig Krypto-Zahlungsl√∂sungen in der Schweiz anbieten zu k√∂nnen. Im Juli 2020 ging dann ein Pilotprojekt an den Start bei dem ausgew√§hlte H√§ndler Hotels, Gastros, Juweliere und Elektronikgesch√§fte per Bitcoin oder Ethereum bezahlt werden konnten.



Das neue Zahlungsterminal YUMi mit Android hat sich als passende Plattform erwiesen. Drei von vier Kunden die per Kryptow√§hrung bezahlt haben entschieden sich dabei f√ľr Bitcoin. Das Ziel ist es die Zahlungsmethode auf weiteren Terminals anzubieten und auch die Integration in Onlineshops zu erm√∂glichen was nun mit WL Crypto Payments m√∂glich ist.



WL Crypto Payments: Eine einfache L√∂sung f√ľr H√§ndler


Die Verwaltung der Coins ist f√ľr den H√§ndler kein Problem. Die Auszahlung der Coins erfolgt unmittelbar in Schweizer Franken (CHF) um sich nicht dem Risiko von W√§hrungsschwankungen aussetzen zu m√ľssen. F√ľr die H√§ndler steht im Google Play Store die WL Crypto Payments App zur Verf√ľgung. Nach der Eingabe des Wunschbetrags generiert die App einen QR-Code, den der Kunde mit seiner Bitcoin- oder Ethereumwallet scannt um die Zahlung durchzuf√ľhren.



L√∂sung f√ľr Onlineshops


Neben der App bietet Worldline auch eine L√∂sung f√ľr Onlineshops an. √úber eine Pluginl√∂sung des Payment Service Providers Saferpay kann WL Crypto Payments in die meisten Onlineshops integriert werden. Die schweizweite Akzeptanz von Bitcoin und Ethereum ist ein weiterer wichtiger Schritt f√ľr die Nutzung von Kryptow√§hrungen als Zahlungsmittel.



Ausblick auf die Zukunft


Es bleibt abzuwarten, ob WL Crypto Payments auch in anderen L√§ndern angeboten wird. Es w√§re denkbar, da√ü die L√∂sung auch in Frankreich dem Stammsitz von Worldline, angeboten wird. Eine Integration in Deutschland √ľber PAYONE, ein Tochterunternehmen von Worldline und der DSV-Gruppe (Sparkassen-Finanzgruppe), w√§re ebenfalls m√∂glich. Doch dies ist reine Spekulation. Nicht, dass es jemand als erwiesen ansieht wie damals die angeblich geplante Bitcoin-Akzeptanz bei Amazon. Die schweizweite Akzeptanz von Bitcoin- und Ethereum-Zahlungen ist jedoch ein wichtiger Schritt in Richtung einer gr√∂√üeren Akzeptanz von Kryptow√§hrungen als Zahlungsmittel.




Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige