Filmstudios greifen jetzt auch VPNs und deren Hoster an

Urheberrechtsverletzung: VPNs und deren Hoster im Visier der Filmstudios

Früher wurden Filesharer und Piratenseitenbetreiber verklagt, jetzt geht es um VPN-Dienste und ihre Hosting-Anbieter. Filmstudios verklagen Leaseweb und Sharktech weil sie Kunden nicht kündigen die mit Urheberrechtsverletzungen in Verbindung gebracht wurden. Diese Klagen sind das Ergebnis eines Sieges der Rechteinhaber über den Betreiber von YTS, einer der größten und beliebtesten Torrent-Seiten. Die Datenbank von YTS enthielt Informationen darüber. Dass Nutzer VPNs benutzten; was zu einer neuen Zielgruppe führte.



Leaseweb wird beschuldigt, wissentlich Dienste für VPNs bereitzustellen die raubkopierende Abonnenten haben ebenfalls wenn sie nicht direkt an der illegalen Verbreitung der Inhalte beteiligt sind. Die Filmfirmen haben jedoch Schwierigkeiten die VPN-Dienste zu lokalisieren, da Leaseweb die Zuordnungen der IP-Adressen nicht immer aktualisiert. LiquidVPN, NordVPN und ExpressVPN werden in der Klage als potenzielle Leaseweb-Kunden aufgelistet jedoch keines dieser Unternehmen wird als Beklagter genannt.



Einer der Hauptvorwürfe gegen Leaseweb ist, dass sie versäumt hätten die Konten der unbekannten VPN-Unternehmen zu kündigen, obwohl sie über 32․000 Mahnungen verschickt haben. Die Filmfirmen behaupten, dass die Abonnenten von Leaseweb durch das Wissen um die Praxis des Unternehmens, Hinweise auf Rechtsverletzungen zu ignorieren oder keine sinnvollen Maßnahmen als Reaktion auf diese Hinweise zu ergreifen motiviert werden Kunden zu werden.



Die Filmstudios haben auch Klagen gegen den Hostinganbieter Sharktech und die VPN-Anbieter VPN.ht und LiquidVPN direkt eingereicht. VPN.ht hat einen Antrag auf Klageabweisung gestellt der noch anhängig ist. Der ehemalige Betreiber von LiquidVPN hat eine Vergleichsvereinbarung mit den Filmfirmen unterzeichnet und seine Forderungen an die neuen Besitzer von LiquidVPN abgetreten die deswegen separat vor einem Bundesgericht in Florida verklagt wurden.




Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige