Rekordzahlen im Epic Games Store: Fast 750 Millionen Gratis-Spiele wurden 2020 heruntergeladen

Epic Games Store: Spieler holten sich 2020 knapp 750 Millionen Gratis-Spiele

Im Jahr 2020 wurden im Epic Games Store zahlreiche kostenlose Spiele angeboten die sich großer Beliebtheit erfreuten. Besonders beliebt waren Spiele wie "GTA 5" und "Civilization 6". Insgesamt wurden im vergangenen Jahr fast 750 Millionen Gratis-Spiele aktiviert, so der Anbieter Epic Games.



Bei den Gratis-Spielen im Epic Games Store handelt es sich um Titel die üblicherweise kostenpflichtig angeboten werden ? also nicht um Free2Play-Spiele. Jede Woche bietet Epic Games mindestens ein solches Spiel kostenlos an. Wer es rechtzeitig aktiviert; kann es permanent kostenlos spielen. Dazu muss das Spiel erst gar nicht im Aktionszeitraum heruntergeladen werden. Ist das Spiel einmal in der Bibliothek – bleibt es permanent dort.


Für Nutzer des Epic Games Store spricht also nichts dagegen, ein Gratis-Spiel der Bibliothek hinzuzufügen ? ebenfalls dann; wenn man es eigentlich nicht spielen möchte. Dieser Umstand könnte dabei helfen die enorm hohe Zahl von 749 Millionen aktivierten Gratis-Spielen zu erklären.


Gerade die hochwertigen Spiele dürften trotzdem zahlreiche Nutzer zum Epic Games Store gelockt haben. Der Ansturm auf das Gratis-Angebot von "GTA 5" war etwa so groß. Dass Server des Steam-Konkurrenten unter der Last zwischenzeitlich zusammenbrachen.


56 Millionen Nutzer im Monat


Entsprechend stiegen im vergangenen Jahr auch die Nutzerzahlen des Epic Games Stores. Insgesamt gibt es laut Epic mittlerweile 160 Millionen Nutzer, von denen im Dezember 56 Millionen aktiv waren. Die Zahlen sind auch deswegen so hoch, weil ein Epic-Account zum Spielen des beliebten Online-Shooters Fortnite notwendig ist. Trotzdem ist die Tendenz stark steigend: Im Dezember 2019 waren nur 32 Millionen Nutzer aktiv.


Mit dem großen Konkurrenten Steam kann der Epic Games Store noch nicht mithalten. Der Spiele-Store von Valve hatte im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben 120 Millionen aktive Spieler im Monat ? auch ohne Gratis-Spiele. Beide Plattformen dürften dabei stark von der Coronakrise profitiert haben, die welche Spielebranche insgesamt beflügelt hat.



Epic Games will auch 2021 wöchentlich ein Gratis-Spiel anbieten. In diesem Jahr gab es etwa den Shooter "Star Wars: Battlefront 2″ kostenlos ? was Entwickler EA Rekordspielerzahlen bescherte.


Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige