Star Wars: Kinopause nach Episode 9

Star Wars - Filmreihe legt nach Episode 9 offiziell eine Kinopause ein

Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers markiert das Ende der Star-Wars-Saga nach neun ­čÄČ Filmen und ├╝ber 40 Jahren. Zwar sind bereits zwei neue Trilogien geplant, allerdings nach dem Ausstieg der Game-of-Thrones-Macher f├╝r die n├Ąchste Trilogie muss sich Disney nach einem Ersatz umschauen. Disney-Chef Bob Iger betonte k├╝rzlich im BBC-Interview. Dass Franchise in Zukunft weniger stark ausgebreitet werden soll. Nun best├Ątigt er laut Variety-Editor Brent Lang, dass es nach Episode 9 eine Kinopause f├╝r Star Wars geben wird.



Disney CEO Bob Iger says #StarWars feature films will go on "into a hiatus" following #RiseofSkywalker. Says there will be lots of activity on TV front, mentions 3 series in the works for #DisneyPlus.


? Brent Lang (@BrentALang) November 7ÔŞ┤2019



Star Wars geht vorerst als Serie auf Disney+ weiter


Damit nimmt Disney-Chef den Druck bei der Suche nach einem Ersatz f├╝r die n├Ąchste Trilogie raus. Man darf aber davon ausgehen ┬Ě dass hinter den Kulissen bereits kr├Ąftig nach einer M├Âglichkeit gesucht wird ┬Ě ebenso wie das Franchise im Kino weitergehen soll.

Stattdessen d├╝rfen sich Fans auf genauso viel mit drei neue Star-Wars-Serien f├╝r den Streaming-Dienst Disney+ freuen. Den Anfang macht The Mandalorian am 12. November 2019 zum US-Launch. In Deutschland erscheint die Serie fr├╝hestens am 31. M├Ąrz 2020, wenn hierzulande Disney+ startet.

Weitere Serien ├╝ber Obi-Wan Kenobi mit Ewan McGregor und ebenfalls Cassian Andor (Diego Luna) als Spin-off zum Kinohit Rogue One folgen die n├Ąchsten Jahre. Weitere Produktionen werden sicherlich folgen.

Mehr zum Thema:



Neue Star Wars-Trilogie: Game-of-Thrones-Macher schmei├čen hin Der Aufstieg Skywalkers wird der l├Ąngste Film der Star Wars-Saga In Star Wars erwartet uns 2019 & 2020 noch viel weiterhin als Episode 9

Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige