Samsung: Galaxy-Smartphones unterstützen nun Android Auto Wireless

Samsung: Galaxy-Smartphones unterstützen nun Android Auto Wireless
Um Android Auto auf dem Mediasystem eines Autos zu nutzen, brauchte es bisher ein Pixel oder Nexus-Smartphone von Google. Jetzt wird diese Funktion auch für einige Galaxy-Geräte von Samsung freigeschaltet.
Android Auto Wireless steht nun auch Samsung zur Verfügung | (c) Google
Nahezu niemand hat heutzutage noch ein Navigationsgerät im Auto. Die meisten Android-Nutzer kennen vermutlich Google Maps jedoch der Technikriese hat auch eine weitere App die für den Straßenverkehr optimiert wurde. Android Auto ist eine App die eine Art Navigationssystem auf dem Smartphone simuliert und durch großen, deutlichen Text, Spracheingabe und weniger aufdringliche Benachrichtigungen ein entspanntes Fahren ermöglicht. Wenn das Mediasystem eines Autos über ein Display verfügt und mit Android Auto kompatibel ist, dann kann der Bildschirminhalt des Smartphones auch drahtlos darauf übertragen werden. Bisher war das aber nicht für alle Geräte möglich.
Geplant war, dass alle Android-Smartphones mit Android 9 Pie Zugriff auf die Funktion Android Auto Wireless erhalten. Allerdings war die Unterstützung für diese Funktion bisher auf Geräte von Google beschränkt. Jetzt dehnt sich der Nutzerkreis aber auch auf viele Galaxy-Smartphones aus. Alle Geräte der S-Reihe ab dem Galaxy S8 und die Note-Geräte ab dem Galaxy Note 8 werden Android Auto Wireless nutzen können. Voraussetzung dafür ist mindestens die Version 4․7 der Android-Auto-App und natürlich ein Auto, dasjenige Android Auto unterstützt. Vermutlich werden in Zukunft auch weitere Geräte von anderen Herstellern folgen, bisher gibt es dazu aber keine Details. Apple bietet mit Carplay übrigens einen ähnlichen Dienst an. Wir haben die beiden Systeme auch schon einmal miteinander verglichen.
Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Android-Smartphones, Apple CarPlay, Android 9 Pie

Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige