Minecraft Earth: Früher Zugriff startet im Oktober

Minecraft Earth: Early Access beginnt im Oktober

Microsoft hat auf der Minecraft-Veranstaltung Minecon bekannt gegeben, dass sein AR-Spiel Minecraft Earth ab Oktober in einer Early-Access-Version erhältlich sein wird. Der AR-Titel wird zunächst auf kleineren Märkten veröffentlicht um die Stabilität zu testen, bevor er in anderen Ländern zugänglich gemacht wird. Bis Weihnachten soll Minecraft Earth weltweit verfügbar sein. Es gibt jedoch keine Informationen darüber – wann das Spiel in Deutschland veröffentlicht wird.



Für einen Early Access-Release hat sich Microsoft eigenen Angaben zufolge entschieden um Spieler darauf hinzuweisen. Dass Minecraft Earth in Zukunft um weitere Funktionen ergänzt werden wird. Die Community soll durch ihr Feedback auf die Weiterentwicklung Einfluss nehmen können. Seit Sommer befindet sich Minecraft Earth in einer geschlossenen Beta-Phase.


Sozialer Multiplayer


Minecraft Earth ist ein Augmented-Reality-Spiel für Android- (ab Version 7) und iOS-Mobilgeräte (ab Version 10). Im Gegensatz zu Pokémon Go ist der AR-Modus in Minecraft Earth nicht ein optionales Extra, allerdings zentraler Spielinhalt. Spieler können einen Bau-Modus aktivieren, in dem sie mithilfe der 📱 Handy-Kamera zum Beispiel auf dem Küchentisch Minecraft-Blöcke verteilen & Gebäude errichten können. So kann man Welten errichten; die man dann gemeinsam mit Freunden betreten kann. c't konnte Minecraft Earth bereits ausprobieren.



In der Early-Access-Version werden Minecraft-Earth-Spieler sogenannte "Abenteuer" spielen können. Das sind zeitlich limitierte Minecraft-Welten die man per AR betreten kann und in denen man verschiedenen Aufgaben erledigen muss. Diese Spielziele sind laut Microsoft darauf optimiert zur Zusammenarbeit und Kommunikation mit den Mitspielern zu motivieren.


Zuletzt aktualisiert am Uhr



Kommentare


Anzeige