Huawei Nova 3: Huawei verzettelt sich

Huawei Nova 3: Huawei verzettelt sich
Endlich mal ein leistungsstarkes Nova, freut man sich beim neuen Nova 3. Andererseits gibt es inzwischen so viele Smartphone-Modelle des chinesischen Herstellers mit dem Kirin 970, dass dies schon kein besonderes Feature mehr ist. Das Smartphone-Portfolio von Huawei wird so unübersichtlich. Ein Kommentar.
Gleiches gilt für das "große" Nova 3: Es füllt keine echte Lücke im Portfolio. Zuvor ist die Nova-Reihe auf edles Design geprägt, die Technik ist aber eher auf Alltagstauglichkeit, denn auf Höchstleistung ausgelegt. Jetzt kommt mit dem Nova 3 zumindest in einigen Belangen Highend-Hardware hinzu, die es aber schon bei Huawei-Smartphones anderer Geräteserien gibt. Eigentlich ist das Nova 3 daher überflüssig.
Huawei muss aufpassen, sich nicht in einem immer unübersichtlicheren Produktportfolio zu verzetteln.

Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige