Feuerspeiender Roboter auf der vierten Maker Faire in Berlin

Vom Freitag bis Sonntag findet die vierte Maker Faire in Berlin erstmals im FEZ in der Wuhlheide statt. Besonders beeindruckend ist die Roboterkreatur D1zzy, die Feuer spuckt. Neben diesem Highlight gibt es zahlreiche Workshops und Mitmachaktionen, die zum Experimentieren und Entdecken einladen.


F├╝r die vierte Auflage der Maker Faire Berlin haben sich ├╝ber 900 Maker angemeldet, darunter Metallk├╝nstler Lyle Rowell, der seinen L1zzy ├╝ber das Gel├Ąnde steuern will. Unser aller Lieblingsdroide R2D2 ist nat├╝rlich ebenfalls dabei.

Anschauen und Mitmachen


Dar├╝ber hinaus gibt es Projekte von Lego-Mindstorm-Robotern ├╝ber Musikinstrumente aus alten Blechdosen bis hin zu intelligenten Handschuhen f├╝r Blinde auf Arduino-Basis zu bewundern. Auch Mitmachen ist angesagt ? so kann man etwa Airbrush-Technik oder Feuermachen ohne Feuerzeug erlernen, ├╝berdimensionale Legosteine aus PET-Flaschen basteln und das pl├╝schige MP3-Monster Nokolino zusammenbauen.

Bild 1 von 7
Vorschau Maker Faire Berlin 2018 (7 Bilder)

Zuletzt aktualisiert am Uhr



Kommentare


Anzeige