Kategorie: Netzwelt [Seite 3]

Synology Surveillance Station: Mehrere L├╝cken gef├Ąhrden Sicherheit

Synology Surveillance Station Sicherheitsl├╝cken Alarm

Kritische und hochriskante Schwachstellen entdeckt Synology-Nutzer sollten unbedingt darauf achten. Erh├Âhte Wachsamkeit ist beim Einsatz des Add-ons Surveillance Station auf ihren Ger├Ąten geboten. Die Software weist ernsthafte M├Ąngel auf.

Nach Cyberangriff auf schottische Gesundheitsbeh├Ârde erste Daten ver├Âffentlicht

Cyberattacke trifft schottische Klinik: Erste Daten im Netz gelandet

Ein digitaler Schlag gegen den NHS in Schottland In Schottland erlebte der National Health Service (NHS) Dumfries and Galloway einen schwerwiegenden Cyberangriff. Mittlerweile sind erste Daten im Internet aufgetaucht. Erschienen sind diese Informationen erst k├╝rzlich, obwohl der Angriff schon Mitte M├Ąrz publik gemacht wurde.

Nachruf: Security-Legende Ross Anderson verstorben

Abschied von einer Koryph├Ąe: Ross Anderson

Ein Leben f├╝r die Sicherheit im Cyberspace Ross John Anderson, eine pr├Ągende Figur in der Welt der Computersicherheit, verlie├č uns am Donnerstag. Er wurde gerade einmal 67 Jahre alt. Der Kampf f├╝r digitale Freiheiten hatte erst kurz vorher, im November 2023, einen Triumph gegen die EU-Chatkontroll-Pl├Ąne erlebt.

Pop-Studie: Songs werden simpler und zorniger

Pop-Musik: Forschung zeigt Simplizit├Ąt und Zorn

Songs werden einfacher In den letzten Jahrzehnten hat sich ein interessantes Ph├Ąnomen in der westlichen Popmusik ergeben. Eine Studie aus ├ľsterreich und Deutschland, sie durchleuchtete mehr als 350.000 englischsprachige Lieder. Ihr Ziel war, die Evolution dieser Musikrichtung aufzudecken.

Datenleck bei Urban Sports Club: Daten Tausender Mitglieder waren ├Âffentlich

Datenleck bei Urban Sports Club gef├Ąhrdet Tausende von Mitgliedern

Umfang und Natur der Datenschutzverletzung Ein betr├Ąchtlicher Vorfall bei "Urban Sports Club", einem Sportanbieter aus Berlin, machte Schlagzeilen. Ungef├Ąhr 900.000 Dateien, einschlie├člich Personalausweisen und umfassender Buchhaltungsdaten, waren aufgrund eines Lecks in Google Cloud Storage frei zug├Ąnglich.

Schon wieder zu viel Schadcode: Keine neuen Projekte f├╝r Python-Registry PyPI

PyPI legt Aufnahme neuer Projekte auf Eis, um Schadcode-Welle zu bremsen

Bei der Python Package Index (PyPI) gab es k├╝rzlich Alarm. Am 28. M├Ąrz blockierten sie neuen Zuwachs - keine neuen Nutzer, keine frischen Projekte. Der Grund war erschreckend einfach: zu viel b├Âser Code landete dort. Ein D├ęj├á-vu der unangenehmen Art Das erinnert stark an Mai 2023.

"Push Bombing": Neue Bedrohung f├╝r iPhone-Nutzer

Kriminelle Zielen auf iCloud-Accounts Eine neue Welle von Angriffen bedroht iPhone-Nutzer. Hierbei missbrauchen ├ťbelt├Ąter den Prozess zum Zur├╝cksetzen des Apple-Passworts, um Zugriff auf iCloud-Accounts zu erlangen. Nutzer werden mit einer Flut von Passwort-Zur├╝cksetzen-Mitteilungen ├╝berh├Ąuft.

Phishing: Polizei nimmt mutma├člichen Internetbetr├╝ger fest

Die Handschellen Klicken: Polizei schnappt Phishing-Betr├╝ger

In einem spektakul├Ąren Einsatz hat die Polizei in Brandenburg einen mutma├člichen Betr├╝ger festgesetzt. Der Verd├Ąchtige, ein 28-j├Ąhriger Mann, stehe im Verdacht, durch Phishing zahlreiche Menschen um Geldbetr├Ąge im Bereich von mehreren zehntausend Euro erleichtert zu haben.

China: Apple kann angeblich Tencent f├╝r wichtige Vision-Pro-Apps gewinnen

Apple Kn├╝pft Allianz mit Tencent f├╝r Vision Pro Eroberung in China

In einem gesch├Ątzten Man├Âver kurz bevor die Vision Pro in China Einzug h├Ąlt, gelingt es Apple, den lokalen Internet-Riesen Tencent f├╝r sich zu gewinnen. Dies wird vom im Silicon Valley ans├Ąssigen Fachdienst The Information enth├╝llt. Der Deal sichert, dass wichtige Apps von Tencent f├╝r Apples visionOS optimiert werden.

"Diablo 4": Ein Pionier im Game Pass mit frischer Grafik

Grafiksprung und Aufnahme in den Game Pass Am 28. M├Ąrz erwartet die Spielwelt eine bedeutende Neuerung. Denn ab diesem Tag bietet der Game Pass von Microsoft seinen Abonnenten das Action-Rollenspiel "Diablo 4" ohne zus├Ątzliche Kosten an. Eine solche M├Âglichkeit entstand durch die ├ťbernahme von Activision Blizzard durch Microsoft.