Kategorie: Netzwelt [Seite 11]

MilliMobile: Roboter bewegt sich mit wenig Energiebedarf vorw├Ąrts

MilliMobile: Ein selbstfahrender Roboter mit geringem Energiebedarf

Ein Team von Ingenieuren hat den MilliMobile entwickelt, einen winzigen Roboter, der autonom seine Umgebung erkunden kann und dabei nur wenig Energie ben├Âtigt. Der Roboter bewegt sich impulsartig fort und wird lediglich von Energie aus Licht und Radiowellen angetrieben.

Galaxy S24 - Leaker nennt konkretes Datum f├╝r den Release

Samsung Galaxy S24 - Neuer Termin f├╝r den Release geleakt

W├Ąhrend Apple sein iPhone 15 bereits auf den Markt gebracht hat und Google mit der Ver├Âffentlichung der Pixel 8-Handys bevorsteht, fragen sich viele, was Samsung plant. Ger├╝chten zufolge k├Ânnte das s├╝dkoreanische Unternehmen die Ver├Âffentlichung der Galaxy S24-Reihe vorziehen, um Apples iPhone 15-Generation entgegenzutreten.

Smartwatch und In-Ears - CMF by Nothing k├╝ndigt neue Produkte an

CMF by Nothing stellt neue Produkte vor: Smartwatch und In-Ears

Das Unternehmen CMF by Nothing, eine Tochtergesellschaft von Nothing, hat seine neuesten Produkte angek├╝ndigt. Dabei handelt es sich um eine Smartwatch, In-Ear-Kopfh├Ârer und ein 65-Watt-Netzteil. Diese Wearables sind besonders f├╝r diejenigen interessant, die gerne die Farbe Orange m├Âgen und nicht viel Geld ausgeben m├Âchten.

Apple-Manager: Google-Suche ist alternativlos

Apple-Manager: Google-Suche ist alternativlos

Apple-Manager Eddy Cue betont die alternativlose Nutzung der Google-Suche in Apple-Produkten. In einem Kartellverfahren gegen Google wurde das Verh├Ąltnis zwischen den beiden Unternehmen vor Gericht diskutiert.

WhatsApp bringt gro├čes Redesign seiner mobilen Apps auf den Weg

WhatsApp plant gro├čes Redesign seiner mobilen Apps

WhatsApp, der beliebte Messenger, wird in naher Zukunft ein umfassendes Redesign erhalten. Obwohl die App in den letzten Jahren zahlreiche neue Funktionen erhalten hat, ist die Benutzeroberfl├Ąche optisch seit Jahren unver├Ąndert geblieben. Das wird sich jedoch bald ├Ąndern.

Lungenwurm springt von Ratten auf Schnecken und menschliche Gehirne ├╝ber

Lungenwurm ├╝bertr├Ągt sich auf Schnecken und menschliche Gehirne

Ein gef├╝rchteter Parasit namens Angiostrongylus cantonensis, auch bekannt als Ratten-Lungenwurm, der normalerweise Ratten und Schnecken bef├Ąllt und gelegentlich auch das menschliche Gehirn infiziert, hat sich im S├╝dosten der USA fest etabliert und wird sich voraussichtlich weiter verbreiten.