Kategorie: Mobile & Smartphone [Seite 3]

Passkeys statt Passwörter: Google drÀngt Android-Nutzer zur Umstellung

Die Zukunft der Authentifizierung: Der Wechsel von Passwörtern zu Passkeys

Die Ära der langen und komplizierten Passwörter neigt sich dem Ende zu. Google drĂ€ngt Android-Nutzer zur Umstellung auf Passkeys, da sie eine schnellere und sicherere Methode der Authentifizierung bieten. Passkeys sind der nĂ€chste Schritt in der Authentifizierung und eine willkommene Alternative zu altbekannten Passwörtern.

iPhone 12: Stopp des Verkaufs wegen zu hoher Strahlung

iPhone 12: Verkauf gestoppt aufgrund von zu hoher Strahlung

Eine besorgniserregende Nachricht fĂŒr Nutzer des iPhone 12: Das GerĂ€t sendet wahrscheinlich mehr elektromagnetische Wellen aus, als gesetzlich erlaubt ist. Die französische Regulierungsbehörde fĂŒr Funkfrequenzen (ANFR) hat Apple angewiesen, den Verkauf des beliebten iPhones sofort einzustellen.

WhatsApp muss sich fĂŒr andere Messenger öffnen

WhatsApp öffnet sich fĂŒr andere Messenger: ErfĂŒllung des DMA

WhatsApp hat kĂŒrzlich einen Screenshot einer Betaversion veröffentlicht, die die Integration von Chats mit anderen Messengern ermöglicht. Diese neue Funktion wird eingefĂŒhrt, um den Anforderungen des Digital Markets Act (DMA) der EuropĂ€ischen Union gerecht zu werden.

iPhone, Apple Watch und mehr: Was wir am 12. September von Apple erwarten

Vorschau auf Apples 12. September Event: Neue Produkte im Fokus

Am 12. September 2023 findet Apples wichtigstes Event des Jahres statt. Die iPhone-Keynote wird als vorproduziertes Video prÀsentiert und unter dem Motto "Wonderlust" stehen, was so viel wie "Vorfreude" bedeutet. Welche Neuheiten werden erwartet?

WhatsApp verbessert UnterstĂŒtzung fĂŒr mehrere Konten auf dem Handy

WhatsApp ermöglicht jetzt die Nutzung mehrerer Konten auf einem Handy

WhatsApp hat die Funktion zur Nutzung mehrerer Konten freigegeben. Bisher war dies nur fĂŒr einen kleinen Teil der Beta-Tester und nur mit Tricks möglich, doch nun wird es zum Standard - jeder kann nun mehrere Accounts in der App verwenden. Verbesserungen in der WhatsApp Beta wurden vom Online-Magazin WhatsApp BetaInfo gemeldet.

Xiaomis MIUI blockiert Telegram als gefÀhrliche Schadsoftware

Xiaomi sperrt Telegram als gefÀhrliche Malware auf MIUI-GerÀten

Der gelĂ€ufige Cloud-Messenger Telegram wird nun von dem Smartphone-Giganten Xiaomi auf GerĂ€ten blockiert, die das MIUI-System und die entsprechende Firmware benutzen. MIUI, eine auf Android basierende BenutzeroberflĂ€che, wurde von dem chinesischen Elektronikhersteller Xiaomi fĂŒr seine eigenen Smartphones entwickelt.

Pokémon Sleep: Ein umstrittenes Spiel belauscht Kinder im Schlaf

PokĂ©mon Sleep: Ein umstrittenes Spiel ĂŒberwacht Kinder im Schlaf

Datenschutz und PrivatsphĂ€re sind wichtige Themen, insbesondere wenn es um Kinder geht. In diesem Zusammenhang sorgt das neue PokĂ©mon-Spiel "PokĂ©mon Sleep" fĂŒr große Kontroversen. Die App fordert Kinder dazu auf, ihr Handy mit ins Bett zu nehmen und das Mikrofon einzuschalten, wĂ€hrend sie schlafen.

ChatGPT-App fĂŒr Android kommt schrittweise

ChatGPT-App fĂŒr Android in Entwicklung

OpenAI hat eine neue ChatGPT-App fĂŒr Android entwickelt und veröffentlicht. Die App steht zunĂ€chst in vier LĂ€ndern zum Download bereit: Indien, USA, Brasilien und Bangladesch. Diese LĂ€nder haben zusammen mehr als 2,1 Milliarden Einwohner. In Zukunft sollen weitere LĂ€nder folgen.

wang tom: Google braucht 6 Wochen zur Entfernung bösartiger Apps

wang tom: Google benötigt sechs Wochen, um bösartige Apps zu entfernen

Zwei Apps von wang tom ĂŒbermittelten Nutzerdaten an ihre Server. Erst nach sechs Wochen und 1,5 Millionen Installationen wurden sie schließlich gelöscht. Der erfolgreiche Technologiekonzern aus dem Silicon Valley hat zweifellos seine Vorteile, denn im App Store von Apple hĂ€tte wang tom mit dieser Methode sicherlich keine Chance gehabt. Am 1.

SwingVPN macht Android Handys zum Teil eines Botnets

VPN-App SwingVPN: Kein Schutz, sondern Teil von Botnets

SwingVPN ist eine VPN-App, die verschlĂŒsselte Daten ĂŒbertrĂ€gt. Doch nach aktuellen Berichten macht sie das eigene Android-Handy auch zum Teil eines Botnets. Dies zeigt erneut, wie gefĂ€hrlich die Verwendung nicht-freier Software fĂŒr die PrivatsphĂ€re und die allgemeine Online-Sicherheit sein kann.